Berufsunfähigkeitsversicherung – Vergleich statt Leistungsanerkenntnis

Immer häufiger wenden sich Mandanten an uns mit folgender Fragestellung: Es besteht eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Eines Tages werden wegen einer schwerwiegenden Erkrankung Ansprüche auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit geltend gemacht. Nach einiger Prüfungszeit übermittelt die Versicherungsgesellschaft dem Versicherungsnehmer ein Vergleichsangebot anstatt ein Leistungsanerkenntnis abzugeben. Im Vergleichsangebot werden Kulanzleistungen versprochen. Gleichzeitig wird die Frage der Entscheidung über den weiter lesen…

Berufsunfähigkeit – Antrag (BU-Leistung)

In unserer Praxis erleben wir in der Vergangenheit immer wieder, dass Mandanten zu uns kommen, die einen Antrag auf Leistungen wegen Berufsunfähigkeit bei ihrem Versicherer gestellt haben und lange Zeit nichts passiert. Alternativ, dass der Versicherer Unterlagen anfordert, diese aber nicht den Anforderungen der Rechtsprechung genügen. Arbeitsplatzbeschreibung des Arbeitgebers ungenügend Versicherer fordern häufig eine Arbeitsplatzbeschreibung weiter lesen…