Fürsorgepflicht des Mobilfunkproviders

Das Amtsgericht Bonn hat mit Urteil vom 21.11.2014, Az. 104 C 432/13, die Kundenrechte im Rahmen eines Mobilfunkvertrages (by call) gestärkt und die Fürsorgepflicht des Mobilfunkproviders konkretisiert. Die Klägerin, ein Mobilfunkanbieter, hat gegen einen früheren Kunden wegen ausstehender Mobilfunkgebühren geklagt. Das Amtsgericht Bonn hat der Zahlungsklage aber nur in einem überschaubaren Umfang stattgegeben. Unstreitig kam weiter lesen…